Buchbar bis 31.12.2022

Die Flex-Option

Unser Angebot „Flex-Option“ gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie sich für Ihren nächsten Urlaub an der wunderschönen norwegischen Küste wünschen.

Die Vorteile gelten für alle Neubuchungen, die zwischen dem 16. Februar 2022 und dem 30. Juni 2022 für Reisen bis zum 31. Dezember 2022 vorgenommen werden.

  • Kostenlose Umbuchung
    Ändern Sie gebührenfrei Ihre Reisedaten, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt in 2022 oder 2023 mit uns reisen möchten. Unabhängig von Covid-19 spielen die Gründe hierfür keine Rolle.
  • Covid-Umbuchung
    Wenn Ihre ursprünglichen Reisepläne durch Covid-19 beeinträchtigt werden, buchen Sie kostenlos um oder stornieren Sie Ihre Reise und erhalten Sie ein Guthaben für eine zukünftige Seereise, das Sie bei einer späteren Buchung einlösen können.
In Trollfjord an Bord der MS Richard With
Foto: Agurtxane Concellon

Kostenlose Umbuchung

Bis zu 31 Tage vor Ihrem Reisetermin können Sie das Datum für Ihre Seereise kostenlos ändern, um zu einem späteren Zeitpunkt zu reisen. Unabhängig von Covid-19 spielen die Gründe hierfür keine Rolle. Umbuchen können Sie auf alle Reisen mit Abfahrt bis einschließlich 31. März 2023.

Und falls Sie Ihren neuen Reisetermin noch nicht festgelegt haben, können Sie Ihre Seereise auch einfach stornieren. Gern erhalten Sie einen Gutschein für eine zukünftige Seereise. Der Gutschein ist gültig für alle Reisetermine bis einschließlich 31.03.2023 und muss bis 31.12.2022 eingelöst werden.

  • Gilt für Neubuchungen für alle 12-, 7- und 6-tägigen klassischen Rundreisen, Kurz-Seereisen sowie Buchungen von Hafen zu Hafen, die vor dem 30. Juni 2022 vorgenommen wurden und spätestens am 31. Dezember 2022 starten. 
  • Sie können auf unsere Seereisen entlang der Küste Norwegens umbuchen, die am oder vor dem 31. März 2023 starten.
In Trollfjord an Bord der MS Richard With
Foto: Agurtxane Concellon
Foto: Rune Kongsro

Covid-Umbuchung

Was passiert, wenn Sie aufgrund von Covid-19 nicht an Ihrer Seereise teilnehmen können? Auch in diesem Fall sind Sie abgesichert und zahlen keine Gebühren, wenn Sie im Zeitraum zwischen 31 Tagen und 24 Stunden vor Ihrem Reisetermin umbuchen.

Wenn Sie noch nicht wissen, auf welchen Termin Sie Ihre Reise verlegen möchten, können Sie Ihre Buchung auch stornieren und erhalten dann einen Gutschein für eine Seereise mit uns zu einem späteren Zeitpunkt. Einzulösen ist der Gutschein bis zum 31.12.2022 für Abfahrten bis spätestens 31.03.2023.

  • Zu den auf Covid-19 bezogenen Gründen, die Sie zu einer Umbuchung oder Stornierung Ihrer Seereise berechtigen, zählen unter anderem ein positives Covid-19-Testergebnis, Quarantäneauflagen bei der Einreise nach Norwegen oder ein für Ihr Ursprungsland geltendes Reiseverbot für Norwegen
  • Gilt für Neubuchungen bis zum 30.06.2022 für alle 12-, 7- und 6-tägigen klassischen Rundreisen, Kurz-Seereisen sowie Seereisen von Hafen zu Hafen, für Abfahrten bis spätestens 31. Dezember 2022.
  • Sie können gebührenfrei umbuchen oder den Gutschein bis 31.12.2023 einlösen für eine Seereise entlang der Küste Norwegens, die am oder vor dem 31. März 2023 startet.
Foto: Rune Kongsro
DIE MS Nordlys segelt in den Sonnenuntergang in der Nähe von Br'n'ysund
Foto: Gunnar E Nilsen - Guest image

Wenn wir stornieren müssen

Wie immer bieten wir Ihnen selbstverständlich eine Rückerstattung an, falls wir aufgrund unvorhergesehener Umstände und unter Einhaltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen dazu gezwungen sein sollten, Ihre Seereise zu stornieren.

Sie haben auch die Option, kostenlos umzubuchen oder Guthaben für eine zukünftige Seereise Ihrer Wahl zu erhalten.

DIE MS Nordlys segelt in den Sonnenuntergang in der Nähe von Br'n'ysund
Foto: Gunnar E Nilsen - Guest image

Weitere Informationen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie sich hier die detaillierten Bedingungen für das Angebot „Flex-Option“ durch

Die Bedingungen für die Flex-Option können nicht zugrunde gelegt werden, um eine Erstattung anzufordern. 

Wenn Sie Ihre Seereise den Bedingungen der Flex-Option entsprechend umbuchen, gelten weiterhin Ihre ursprünglichen Stornierungsfristen und Gebühren aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sonderaktionen oder Angebote, die für die ursprüngliche Buchung angeboten werden oder gelten, gelten nicht für die Folgebuchung, die den Bedingungen der Flex-Option entsprechend vorgenommen wird. 

Sie finden alle Informationen auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die EU-Richtlinie zu Pauschalreisen räumen Ihnen ebenfalls das Recht ein, die Seereise in bestimmten Fällen umzubuchen oder zu stornieren. Sie können ein Reisepaket zum Beispiel kostenlos stornieren, bevor Sie die Reise angetreten haben, wenn am Reiseziel oder in der unmittelbaren Umgebung des Reiseziels unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände auftreten, die erhebliche Auswirkungen auf den Leistungsumfang des Reisepakets hätten.

Finden Sie Ihre Reise